Autistische Kinder brauchen viel Verständnis

Posted on 4. Juni 2012

1


Schwarzwälder Bote – Artikel vom 03.06.2012:

Kreis Freudenstadt. Seit 22 Jahren ist Heil- und Sonderpädagogin Barbara Weyler Autismusbeauftragte am staatlichen Schulamt Freiburg. An ihrem in dieser Zeit erworbenen umfassenden Wissens- und Erfahrungsschatz ließ sie das voll besetzte Auditorium in der Caféteria des Krankenhauses Freudenstadt teilhaben.

Gekommen war die Fachfrau auf Einladung des Vereins Lebenshilfe für Menschen mit Behinderung und der Kreisvolkshochschule. Landrat i.R. Peter Dombrowsky als Schirmherr der Vortragskooperation wies eingangs auf die Notwendigkeit hin, sich über Autismus zu informieren, um so Betroffenen besser gerecht werden zu können.

Barbara Weyler stellte klar: „Autismus ist nicht heilbar, aber seine Symptome können gemildert werden“.

Weiter…

Posted in: Autismus