Von der Fehlersuche zur Schatzsuche

Posted on 20. Mai 2012

0


Der Westen – Artikel vom 20.05.2012:

Es war eigentlich nichts Besonderes, was Julius sich gewünscht hatte. Und irgendwie selbstverständlich für einen Sechsjährigen, der einen großen Bruder hat. Und der einfach nur auf die selbe Grundschule in Iserlohn gehen wollte wie der vier Jahre ältere Maximilian. Doch um ihm diesen Wunsch erfüllen zu können, mussten seine Eltern wochenlang kämpfen. Zum Schluss sogar mit einer Klage gegen das Schulamt. Denn Julius ist Autist. Und das gemeinsame Lernen von Kindern mit und ohne Behinderungen ist in diesem Land zwar das Ziel – aber längst noch nicht der Normalfall.

Weiter…

Posted in: Autismus