Autisten nehmen irrelevante Reize auf

Posted on 3. April 2012

0


Pressetext.com – Artikel vom 03.04.2012:

London/Bremen (pte012/02.04.2012/10:20) – Menschen mit Autismus können mehr wahrnehmen als andere. Nilli Lavie hat mit zusammen mit ihren Kollegen Anna Remington und John Swettenham vom Institut of Cognitive Neuroscience http://icn.ucl.ac.uk die Aufnahmefähigkeit von Informationen bei Autisten und Nicht-Autisten verglichen. Demnach können Personen mit Autismus irrelevante Reize aufnehmen und verarbeiten, während andere Personen solche Reize unbewusst ignorieren.

Weiter…

Posted in: Autismus