Der Mann, der das Lächeln lernen musste

Posted on 28. Oktober 2011

0


Frankfurter Rundschau – Artikel vom 27.10.2011:

Peter Schmidt ist 45 Jahre alt, promovierter Geophysiker, verheiratet und beruflich erfolgreich. Seit vier Jahren weiß er, dass er Asperger-Autist ist. Die Diagnose war für ihn ein Schock – und eine Erleichterung.

Es ist eine ungewöhnliche Liebesgeschichte. Peter und Martina Schmidt haben sich nämlich beim Zahnarzt kennengelernt. Aber das ist noch nicht das Ungewöhnliche. Er lag auf dem Behandlungsstuhl. Sie stand als Zahnarzthelferin daneben. Er lächelte sie an. „Ich bin noch nie so dämlich angegrinst worden“, wird sie später sagen. Trotzdem ist etwas passiert zwischen den beiden.

Weiter…

Posted in: Asperger-Syndrom