Das ganze Theater hätte nicht sein müssen

Posted on 7. September 2011

0


NWZ Online – Artikel vom 07.09.2011:

Zetel – Der achtjährige Leonhard aus Zetel hat ein Handicap. Ärzte haben bei ihm frühkindlichen Autismus diagnostiziert. Jetzt ist Leonhard acht Jahre alt und besucht die Grundschule in Horsten. Endlich, denkt Mutter Nicole Güde (Zetel). Leonhards Einschulung hatte einige Begleiterscheinungen, die ihrer Ansicht nach vermeidbar gewesen wären.

„Leonhard ist schlau“, beteuert Nicole Güde. Bislang hatte Leonhard die heilpädagogische Tagesbildungsstätte in Seghorn besucht. Doch nun sollte (und wollte) er wie andere Kinder auch zur Schule gehen. Leonhard lebt unter der Woche in einer Wohneinrichtung der Gemeinnützigen Gesellschaft für Paritätische Sozialarbeit in Etzel.

Weiter…

Posted in: Autismus