Autismus – Verstärktes Gehirnwachstum in den ersten Lebensjahren

Posted on 4. Mai 2011

0


Deutsches Ärzteblatt – Artikel vom 03.05.2011:

Chapel Hill – Die Autismusspektrum-Störung geht in den ersten beiden Lebensjahren mit einem „überschießenden“ Hirnwachstum einher. Dies ergab eine Studie in den Archives of General Psychiatry (2011; 68: 467-476).

Patienten mit einer Autismusspektrum-Störung (ASD) haben ein bis zu 10 Prozent größeres Gehirn als gleichaltrige gesunde Kinder. Auch der Kopfumfang ist größer. Jedes fünfte Kind mit ASD ist makrozephal. Dies bedeutet allerdings nicht, dass die Kinder „Superhirne“ mit besonderen Fähigkeiten sind.

Weiter…

Posted in: Autismus