Brücke zwischen den Welten

Posted on 3. April 2011

0


Reutlinger Generalanzeiger – Artikel vom 02.04.2011:

Vor neun Jahren kam Emil zur Welt. Aber bis heute sind ihm andere Menschen fremd, ihre Art, miteinander umzugehen und zu sprechen, die Ordnung, die sie geschaffen haben, und vor allem die Gefühle, die andere durch Gesten und Mimik äußern. Emil ist autistisch. Er ist einer von vielen Kindern und Erwachsenen mit autistischen Zügen, die in Mariaberg leben. Die meisten sind auch geistig behindert. Zum Weltautismustag heute, 2. April, berichtet die Einrichtung über die Arbeit mit autistischen Menschen.

Weiter…

Posted in: Autismus