Mit Diäten gegen Autismus – Wissenschaftler raten ab

Posted on 17. Februar 2011

0


taz.de – Artikel vom 17.02.2011:

Die Diagnose „Autismus“ ist für Eltern ein schwerer Schlag. Denn: Es ist ungewiss, woher die Krankheit kommt – sicher ist nur, dass es eine genetische Komponente geben muss.
Und: es gibt keine wirklich guten Therapien. Zwar kann eine spezielle Verhaltenstherapie kombiniert mit einem Elterntraining helfen, den Alltag mit diesen besonderen Kindern
besser zu meistern. Aber heilbar ist die Krankheit bisher nicht.

Weiter…

Posted in: Autismus