Die Mutter eines Autisten berichtet

Posted on 11. Januar 2011

0


Frankfurter Neue Presse – Artikel vom 06. 01.2011 :

Sie spinnen sich ein in ihren eigenen Kokon. Ihre Gedanken und Gefühle bleiben der Außenwelt verborgen. Wie mag es sein, wenn eine Mutter nicht zu ihrem eigenen Kind vordringen kann,
weil es an Autismus leidet?
Ute Katzer hat das alles erlebt, sie kann die Geschichte des kleinen Felix und seiner Mutter,
die in dem TV-Drama erzählt wurde, nachvollziehen.
«Ich habe da viele Parallelen entdeckt», sagt die Sodenerin.
Ihr Sohn Oliver leidet seit seinem zweiten Lebensjahr an Autismus.

Weiter …

Posted in: Autismus